Ich lebe!



Seit fast zwei Jahren bin ich nur noch wie ein Zombie durchs Leben gewandert. Ich stehe auf, gehe zur Schule, gehe nach Hause, gehe schlafen, stehe wieder auf,  gehe zur Schule und so weiter. Mein Leben bestand nur noch aus Countdowns: Nur noch 35 Minuten bis die Stunde endet; nur noch sechs Stunden bis ich nach Hause gehen kann; nur noch vier Tage bis zum Wochenende; nur noch zwei Wochen bis der Monat endet; nur noch drei Monate bis das Jahr endet. Man macht nur noch Dinge aus Gewohnheit und nicht aus Leidenschaft. Man hat keine Motivation und verliert sein Ziel aus den Augen. GEDULD war das Wort, das mich über Wasser gehalten hat. "Geduld, Denise!", habe ich mir immer wieder gesagt und es hat sich gelohnt. Auch wenn sich scheinbar nichts verändert hat - ich stehe immer noch auf, gehe immer noch zur Schule, gehe dann wieder nach Hause und stehe dann wieder auf, gehe dann wieder zur Schule und so weiter - hat sich doch etwas sehr Wichtiges verändert: Ich warte nicht mehr auf das Ende, sondern auf den Anfang. Der Anfang meines Lebens! Einfach nur aufstehen und den Tag denießen, die Dinge tun die man liebt, die Menschen sehen die man liebt. Das ist mein Ziel!
Und alleine die Vorstellung zu leben, gibt mir schon das Gefühl zu leben!

Denise L.A.